OptiMyPiX_01a.png


Christian & Beatrice Hauser
Bruggenmattweg 46
8906 Bonstetten

Tel. +41 79 400 54 06

E-mail christian.p.hauser@gmail.com

Bonstetten Wappen
Made in
Bonstetten


047732

Filme Nachbearbeiten

N8 Korrektur Kull
Auf Wunsch des Kunden, können dank hervorragenden Video-Nachbearbeitungsprogrammen wie Adobe Premiere Pro CS6, nachträglich die meisten "Aufnahmefehler" wie Über- und Unterbelichtung, Farbfehler, Unschärfe, Verwackeln etc. korrigiert werden. Auf Wunsch können die Filme auch geschnitten/gekürzt/reorganisiert werden.
Der Korrekturaufwand kann erst nach der Film-Digitalisierung abgeschätzt/offeriert werden!

3005-dollar1Preisbeispiel: Individuelle, Szenen basierte Film Nachbearbeitung
im Auftrag des Kunden:
CHF 50.--/Std.
Ohne zusätzliche Nachbearbeitung können viele ältere Filme nicht zufriedenstellend präsentiert werden.
Die alten Schmalfilmkameras hatten praktisch keine Einstellungsmöglichkeiten für Farbe, Helligkeit, Schärfe etc. Ein Monitor gab es zu dieser Zeit auch nicht. Für Innen- und Aussenaufnahmen mussten verschiedene Filme gekauft- oder Tageslicht- und Kunstlicht-Filter eingesetzt werden. Das Normal8 Bild war gerade mal 4,5 x 3,3 mm gross! Dieses kleine Bild will man heute auf einem LED Fernseher mit über 90'000 facher Vergrösserung anschauen!

1004-warningDie haeufigsten Bedienungsfehler

Alle oben aufgeführten Fehler können heute dank modernster Digital-Film-Nachbearbeitungsprogrammen wie Adobe Premiere Pro CS6 mehr oder weniger gut korrigiert werden.

Der zusätzliche Korrekturaufwand kann jedoch erst nach der Film-Digitalisierung abgeschätzt werden.

Zum Seitenanfang, zur Startseite oder zu Fragen und Antworten

Videokassetten Inhaltsübersichten

OptiMyPix Videokassetten Film Inhaltsuebersicht
Videokassetten
Inhaltsübersichten
mit 1 Minuten Foto-Intervall.
(Früher bei Foto Entwicklungsaufträgen auch bekannt als "Kontaktbögen".)
Was befindet sich überhaupt wo auf diesen 27 Videokassetten, bei einer Gesamtdauer von 63 Std.? Trotz DVD, Blu-ray Disc und Media-Player, ist das schnelle Sichten von digitalisierten Filminhalten heute immer noch das grösste Problem! Wo wurde das aufgenommen? Sichten Sie den gesamten Film-Inhalt eines digitalisierten Filmprojektes innerhalb einiger Sekunden oder Minuten! Das bekommen Sie garantiert nur bei OptiMyPix. (Die kostenlose Inhaltsübersicht wird nur auf Wunsch produziert. Es gibt unseres Wissens keinen anderen Digitalisierer, welcher Ihnen diese Möglichkeit anbietet - kostenlos).
Das Anfertigen von "Videokassetten Inhaltsübersichten" innerhalb eines OptiMyPix Digitalisierungsprojektes ist kostenlos.
Die Lieferung erfolgt im JPG- oder PDF-Format per Email, USB-Stick oder Dropbox Download Link.

Timecode
1004-warning Oft wurde der Camcorder mit einer Überwachungskamera verwechselt. Das Neugeborene wurde minutenlang bewegungslos in der Kinderwiege gefilmt/überwacht. Studien zeigen, dass ein Mensch nach ca. 3-5 Sek. vom Fernseher- oder von der Leinwand wegschaut, sofern sich auf dem Bild nichts ändert.

Damit der Kunde seine Filme (theoretisch) "zuhause" schneiden kann, biete ich die Möglichkeit, vorab den Film mit sichtbarem Timecode zu sichten, um eine Schnittliste zu erstellen, mit welcher ich dann den Film endgültig schneiden/kürzen kann. (Kunden-Beispiel: Ich hätte gerne einen Schnitt bei 0 Std. 2 Min. 33 Sek. Bild 9/25 und dann den Film entfernen bis Schnitt 0 Std. 12 Min. 22Sek. Bild 4/25 etc.).
Kosten für das Erstellen und Übertragen eines "Timecode-Filmes"
auf MPEG4 oder blanke DVD: ab CHF 10.--/Film.
3004-dollar
Wenn man bei der Nachbearbeitung von Kosten spricht, sollte man ausschliesslich das Preis/Leistungsverhältnis berücksichtigen.
1. Unerfahrene brauchen ein Mehrfaches an Zeit für die Nachbearbeitung im Vergleich zu Erfahrenen!
2. Unerfahrene liefern garantiert eine schlechtere Qualität im Vergleich zu Erfahrenen!
Mit anderen Worten: der Stundenansatz sagt NICHTS aus über die Erfahrung und den benötigten Zeitaufwand einer Nachbearbeitung!

Für die Filmnachbearbeitung verwende ich Adobe Premiere Pro CS6.
Für das Erstellen eines professionellen DVD Menüsystems verwende ich DVD-lab PRO 2.
Für die Gestaltung der DVD Hülle und der bedruckbaren DVDs verwende ich Microsoft Powerpoint.

Wer schon selber versucht hat alte Filme nachzubearbeiten, diese dann schön in einer DVD Hülle zu präsentieren und auf einem Fernseher mit einem ausgeklügelten Menüsystem abzuspielen, wird meine Leistung doppelt schätzen!

Siehe auch unter  Digitalisierungs-Beispiele

Zum Seitenanfang, zur Startseite oder zu Fragen und Antworten